Bauendreinigung

zuverlässig . flexibel . professionell

Baugrobreinigung oder Baufeinreinigung

Nach einem Mieterauszug, wenn die Renovierungsarbeiten beendet sind oder nach Neubau-, Sanierungs- oder Umbauten ist eine Bauendreinigung anzuraten. Hierdurch wird das Gebäude bzw. die Wohnung von Bauschutt, Bauabfällen, und Verschmutzungen befreit, die durch diese Arbeiten angefallen sind. Durch die Bauendreinigung werden diese Räumlichkeiten dann in einen bewohnbaren Zustand versezt.

Rasenmähen

Foto: Rainer Sturm / pixelio.de

Wir unterscheiden bei der Bauendreinigung, die Baugrobreinigung und die Baufeinreinigung

Baugrobreinigung

Die Baugrobreinigung erfolgt noch während der Bauphase, wenn ein Bauabschnitt beendet ist und die Baustelle an die nächstenHandwerker übergeben werden soll. Wir entfernen bei der Baugrobreinigung Bauschutt, Verpackungsreste und grobe verschmuutzungen, welche die Handwerker hinterlassen haben. Durch die Bauugrobreinigung können Baumängel schneller erkannt werden und die nachfolgenden Handwerker müssen nicht im Müll ihrer Vorgänger arbeiten.

Baufeinreinigung

Die Baufeinreinigung erfolgt, wenn die Renovierungs- oder Bauarbeiten abgeschhlossen sind. Bei der Baufeinreinigung entfernen wir alle Verschmutzungen, die durch die Renovierungsarbeiten oder Bauarbeiten entstanden sind. Wir entfernen neben den Handwerkerschmuutz auch die Farb- und Lackspritzer die verursacht durch schlechtes Abkleben sich gerne auf Böden, Fließen, Steckdosen, Lichtschalternund Türen ect sammeln. Zementschleier auf den Fliesen werden ebenso wie überschüssige Fugendichtungsmasse entfernt. Bei einer Besichtigung vor Ort stellen wir zusammen mit dem Kunden einen Reinigungskatalog zusammen, indem alle anfallenden Reinigungsarbeiten besprochen werden. Die Baufeinreinigung wird im allgeemeinen auch oft nur Endreinigung genannt.

.